News

Mit Tradition in die Zukunft! „"Heimatpflege“

 

Hallo Fortuna-Fans, Fanclubs, Supporters und Nostalgiker!

Der Supporters Club Düsseldorf 2003 e.V., der Arbeitskreis Fanarbeit, Ultras Düsseldorf, Dissidenti und das Fanprojekt Düsseldorf haben in enger Zusammenarbeit mit den Handwerkspartnern von Fortuna die „Heimatpflege“ ausgerufen. Wir reden nicht nur vom zukunftsweisenden NLZ, wir tun was.

Unsere Heimat, das Paul-Janes-Stadion, braucht Pflege und Bedarf unserer Liebe. Schaut man sich dort etwas genauer um, beschleicht einen das Gefühl, das alles ein wenig angerostet und eingestaubt ist - ganz und gar nicht würdig für die Zukunft der Jugendmannschaften unseres NLZ. Einige Meter weiter wird das neue, moderne und konkurrenzfähige NLZ gebaut. Da sollte das Paul-Janes-Stadion doch auch etwas vom Glanze abbekommen.
Daher haben wir mit den Handwerkspartnern von Fortuna eine Art Zustandsprotokoll und ToDo-Liste erstellt, die durch ehrenamtliche Arbeit gut zu meistern ist. Das beginnt z.B. bei der Reinigung der Tribünen und der Ersatzbänke und hört auf bei z.B. bei den Anstrichen der Gäste-Toiletten, Fluchtwege usw. Diese „Heimatpflege“-Aktion soll sich in regelmäßigen Abständen wiederholen.

Geplant ist die erste „Heimatpflege“-Aktion am 20.04.2018. Ab 14:00 Uhr (jeder so wie er kann) beginnen wir mit den Arbeiten. Werkzeuge und Materialien werden durch die Handwerkspartner ermittelt und gestellt. Hier werden dann kleinere Gruppen gebildet, die sich verschiedenen Aufgaben widmen und erledigen. Ende wird gegen 19:00 Uhr sein.
Am 21.04.2018 geht es ab etwa 07:30 Uhr mit dem zweiten Teil weiter. Auch hier gehen einzelne Gruppen an verschiedenste Aufgaben. Das Ende der Arbeiten wird dann gekrönt durch ein gemeinsames Rudelgucken des anstehenden U17-Spiels gegen die Bauern vom Niederrhein. Voraussichtlicher Anstoß ist ausnahmsweise um 13 Uhr. Natürlich wird anschließend in der BAR95 mit Speisen und Getränken der Tag beendet. Auch ein ausgelobtes Trikot mit Unterschriften der aktuellen U17-Mannschaft steht zur Verlosung unter allen ehrenamtlichen Helfern.

Das Paul-Janes-Stadion soll wieder ein Schmuckkästchen werden und seinen Namen mit Stolz tragen. Egal ob jung oder alt, geschickt oder ungeschickt, groß oder klein, weiblich oder männlich. Jeder kann helfen und Teil des Ganzen sein. Dies soll eine Aktion von Fortuna-Fans sein, die etwas gemeinsam für ihren Heimatverein tun wollen und ganz nebenbei noch andere begeisterte Leidensgenossen kennenlernen möchten. Mal davon abgesehen, dass die U17 sich ganz bestimmt über eine größere Gruppe von Fans freuen würde. Zumal – und das ist auch ganz wichtig, steht an diesem Tag die Lizenzierung des NLZ für den 3. Stern an.
Daher würden wir uns freuen, wenn sich viele verschiedene Leute finden, um mit uns gemeinsam der „Heimatpflege“ zum Erfolg zu verhelfen.

Um eine bessere Koordination und Bedarfsanalyse erstellen zu können, bitten wir unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

um eine kurze verbindliche Email, wie man sich einbringen könnte bzw. ob man an einem oder gar beiden Tagen helfen könnte.

Jetzt seid ihr gefragt



 

Busplätze Hannover

panel
0
frei

Busplätze Hoffenheim

panel
20
frei

Busplätze Schalke (DFB-Pokal)

panel
0
frei
Legetøj og BørnetøjTurtle
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.